WEG- und Mietrecht

Die Bereiche des Wohnungseigentümerrechts (WEG-Recht) und des Mietrechts umfassen alle Rechte und Pflichten innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft sowie die Rechtsverhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Beide Bereiche sind oft untrennbar miteinander verbunden.

Wir vertreten Sie als Eigentümer / Vermieter aber auch als Mieter vorgerichtlichen in allen Belangen von der Hausgeldabrechnung, der Sonderumlage, der Mieterhöhung, Sanierungsumlage bis zur Mietminderung und Zahlungsaufforderung als auch gerichtlich im Rahmen von Zahlungs- und Räumungsklagen.

Das WEG Recht ist im Wohnungseigentumsgesetz /WEG geregelt. Unter dem Begriff des Wohnungseigentums versteht man das Sondereigentum an einer Wohnung mit dem Miteigentumsanteil an dem Haus, dem sogenannten Gemeinschaftseigentum. Diese besonderen Rechtsbeziehungen fordern zahlreiche Sondervorschriften, in denen u.a. die Begründung von Wohneigentum, die Rechtsverhältnisse der Wohnungseigentümer untereinander sowie die Verwaltung des Wohneigentums geregelt sind.

Das Mietrecht regelt alle Rechtsverhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Das Mietrecht ist ein Bestandteil des Zivilrechts und regelt die Überlassung einer Sache gegen Entgelt es gelten die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs (§§ 535 ff. BGB). Je nachdem, ob es sich um die Vermietung von Wohnräumen (Wohnmietrecht) oder von Gewerberäumen (Gewerbemietrecht) geht, stellt das Gesetz unterschiedliche Anforderungen. Hintergrund der Differenzierung ist die Schutzbedürftigkeit des Wohnraummieters gegenüber der Stellung des Vermieters, hier gelten spezielle Vorschriften (§§ 549 ff. BGB).

Zurück zu Rechtsgebiete ... hier klicken.

Miguel Tetzeli von Rosador

Miguel Tetzeli von Rosador
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator

Hindenburgdamm 94
12203 Berlin
Tel.: 030 - 711 05 81
Fax: 030 - 715 210 35

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!